Syslog-ng "Unique Persist Names"

de Ich bevorzuge ein separates Logfile /var/log/mail für Mail, damit die Logs von Postfix und Dovecot nicht in /var/log/message untergehen. Beim Upgrade auf Version 3.13.2 von syslog-ng hatte ich plötzlich eine Fehlermeldung, die einen Start des Daemons verhinderte:

Template Toolkit und Unicode

Schon bei der bloßen Erwähnung von Unicode im Zusammenhang mit Template Toolkit bricht bei vielen Perl-Hackern das große Heulen und Zähneklappern aus. Sobald die Eingabedaten Nicht-ASCII-Zeichen enthalten kommt es immer wieder zu scheinbar zufällig auftretenden doppelt kodierten UTF-8-Zeichen bzw. Fragezeichen in der Ausgabe. Wie lässt sich das vermeiden?

Unicode Regex-Stolpersteine

Ich bekomme ab und zu wohlgemeinte Ratschläge, ich solle meine regulären Ausdrücke doch mit dem Flag /i oder Backslash-Zeichenklassen wie \d oder \s etwas prägnanter machen. Ich vermeide diese Konstrukte aber nicht aus Unwissenheit, sondern mit voller Absicht. Und weshalb?

Qgoda-Logo

Qgoda beim Deutschen Perl-Workshop 2018

Am 5. April werde ich beim Deutschen Perl Workshop 2018 über Qgoda sprechen. Ich kann bereits jetzt versprechen, dass es mehrfarbige Wide-Screen-Slides zu sehen gibt. Daneben werden aber auch noch weitere Themen behandelt:

PID-Dateien nicht löschen!

Wie löscht man PID-Dateien bzw. Lock-Dateien am besten? Gar nicht! Das Löschen ist fast immer mit Race-Conditions verbunden ist, die den Schutz gegen parallele Ausführung des Programmes aushebeln.

Kokos-Kichererbsen, Pakoras, Mango-Chutney und orientalischer Joghurt

Kokos-Kichererbsen, Pakoras, Mango-Chutney und orientalischer Joghurt

Einen Tag am Flughafen, im Flugzeug, Bahnhof und Zug absitzen zu müssen, weckt in mir immer den Wunsch etwas Leckeres zu kochen, um den Eindruck des allgegenwärtigen Unterwegs-Fast-Foods etwas kompensieren zu können. Das Ergebnis des letzten unfreiweilligen Fastens sind diese Kichererbsen mit Kokosmilch, Pakoras, Mango-Chutney und orientalischem Joghurt.

Große Festplatten Auf Mac OS X Formatieren

Meine neue externe LaCie-Festplatte wurde mit einer Kapazität von 372 MB anstatt der gekauften 4 TB gelistet, nachdem ich sie auf Mac OS X High Sierra formatiert hatte. Wie sich herausstellte, musste erst eine GUID-Partitions-Tabelle (GPT) erzeugt werden, um die volle Kapazität nutzbar zu machen.

Integration von Travis CI mit Dist::Zilla

Sowohl mit Dist::Zilla als auch mit Travis CI lässt sich die Qualität von Perl-Modulen steigern. Allerdings verursacht die Kombination der beiden Techniken Probleme, die aber glücklicherweise einfach zu lösen sind.

Perl-Code mit globstar

Globstar für Perl

Einen Doppelstern in Dateinamens-Muster wie in assets/**/*.css zu benutzen, ist für Web-Entwicklerinnen im Node.js-Ökosystem gang und gäbe. Er wird auch von gitignore bei der Auswertung von Ausnahme-Mustern verwendet. Die neue Perl-Bibliothek File-Globstar stellt die gleiche Funktionalität für Perl zur Verfügung.